NOMOS bringt die neue weiße Sirenenuhr Ahoi neomatik auf den Markt

Egal, ob Sie sich frei im Wasser bewegen oder die Freizeit am Ufer genießen möchten: NOMOS zwei neue Aqua-Uhren sind Ihre idealen "coolen" Begleiter in diesem Sommer (und natürlich in der Zukunft). Die deutsche Uhrenfabrik setzte den Erfolg der Aqua-Serie fort und brachte das Modell Sirene White auf den Markt, das mit einem hochpräzisen neomatischen NOMOS-Uhrwerk ausgestattet war.rolex fake Diese beiden Uhren mit Automatikaufzug nehmen das Design der Club- bzw. Ahoi-Serie an. Der Saphirglas-Uhrenspiegel und das robuste Edelstahlgehäuse sorgen für eine Wasserdichtigkeit von bis zu 200 Metern und sind unter Wasser genauso zuverlässig wie an Land. Beide Uhren sind immer noch sehr schlank und elegant.

Die Farbkombination des Zifferblatts beleuchtet nicht nur die beiden Aqua-Uhren, sondern verbessert auch das Handgelenk des Trägers. Die blauen Zeiger und roten Minutenmarkierungen spiegeln das reinweiße Zifferblatt wider. Das auf dem Zifferblatt verwendete fluoreszierende Superluminova-Material ermöglicht es der Uhr, die Zeit auch nach Sonnenuntergang klar anzuzeigen.

Beide Uhren sind mit dem Neomatik-Uhrwerk DUW 3001 ausgestattet, einem innovativen Uhrwerk der NOMOS-Uhrenfabrik, das einen neuen Standard für Automatikuhren definiert. Dieses Uhrwerk ist nur 3,2 mm dick und verwendet eine moderne und effiziente mechanische Struktur,replica panerai sodass es extrem schlank ist. Ein paar Bewegungen des Handgelenks können die Uhr aufziehen. Dieses Uhrwerk ist außerdem mit einem selbst hergestellten NOMOS-Hemmungssystem ausgestattet, das für die Kontrolle der Genauigkeit der Reisezeit verantwortlich ist, und hat das Patent erhalten.

Die Ahoi Neomatik Sirenenweißuhr verwendet ein klassisches Gehäuse mit 36 ​​mm Durchmesser, während die Club Neomatik Sirenenweißuhr ein etwas größeres Gehäuse mit einem Durchmesser von 37 mm hat. Mit anderen Worten, es ist eine Unisex-Uhr.

Wie die bestehenden Modelle der Aqua-Serie sind auch die neuen wasserdichten Uhren mit hellgrauen Stoffbändern ausgestattet, die von NOMOS entworfen und in Frankreich nach strengen Standards hergestellt wurden. Diese Art von Armband sieht elegant, stark und leicht zu trocknen aus und verleiht der Uhr dynamischen Charme. Obwohl das Aussehen dieser Träger sehr robust und tragbar aussieht, sorgt das exquisite Webverfahren auf der Innenseite dafür, dass sie am Handgelenk äußerst angenehm zu tragen sind.